[vc_row][vc_column width="1/4"][pr_iconanimation icon_fontawesome="fa fa-share" size="2" animation="" ico_color="#000000"]Schritt 1 Einfach Marke Auswählen[/pr_iconanimation][/vc_column][vc_column width="1/4"][pr_iconanimation icon_fontawesome="fa fa-share" size="2" animation="" ico_color="#000000"]Schritt 2 Einfach Modell Auswählen[/pr_iconanimation][/vc_column][vc_column width="1/4"][pr_iconanimation icon_fontawesome="fa fa-share" size="3" ico_color="#81d742"]Schritt 3 Einfach Kategorie Auswählen[/pr_iconanimation][/vc_column][vc_column width="1/4"][pr_iconanimation icon_fontawesome="fa fa-share" size="2" animation="" ico_color="#000000"]Schritt 4 Einfach Produkt Auswählen[/pr_iconanimation][/vc_column][/vc_row]

Das Xperia Z1 Compact (in Japan als Z1f bereits Ende Dezember 2013 erschienen) wurde von Sony am 6. Januar 2014 auf der CES in Las Vegas vorgestellt.

Es besitzt ein 4,3-Zoll-Display mit einer Auflösung von 1280 × 720 Pixeln, eine 20,7-Megapixel-Kamera mit EXMOR-Sensor, die in gleicher Form auch im Xperia Z1 zum Einsatz kommt. Nutzer berichten von einem Konstruktionsfehler, welcher die aufgenommen Bilder nachteilig beeinflusst: Durch einen Spalt zwischen der Umrandung der Kameralinse und Kunststoffrückseite des Smartphones scheint der LED-Blitz hindurch. Dadurch landet ein Lichtschein im Farbton der von unten angeleuchteten Rückwand des Z1 Compact vor der Linse und anschließend auf dem fertigen Foto. Dieser Effekt ist vor allem auf bei Dunkelheit aufgenommenen Bildern gut erkennbar.